Titelbild groß/klein Schriftgröße ändern Drucken

A
A

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web26775979/html/modules/mod_accordeonck/helper.php on line 70

Unsere Ziele

Moderne Medizin, gute Pflege und menschliche Zuwendung – dafür steht das Diakonie-Klinikum Stuttgart. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen ihre Patienten mit großer Kompetenz und engagieren sich für eine medizinische Behandlung und Betreuung, die den ganzen Menschen im Blick hat – mit Leib und Seele.

Dafür setzen sich auch die Mitglieder des Fördervereins ein und unterstützen das Diakonie-Klinikum ideell und materiell getreu dem Motto "Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden …!" (Galater 6,9).

Die Mitglieder des Fördervereins Diakonie-Klinikum Stuttgart setzen sich konkret hierfür ein:

Das Wohlergehen der Patienten, die Achtung ihrer Würde, die christliche Prägung und den diakonischen Charakter des Klinikums
Wir stärken beispielsweise Nachwuchskräfte und Mitarbeiter mit Fortbildungen und unterstützen Seelsorgeangebote und diakonische Aktivitäten.

Die Begleitung von schwer kranken Patienten mit besonderen Angeboten
Wir finanzieren beispielsweise bequeme Möbel und Einrichtungsgegenstände, die das Zimmer schwer Kranker in ein Stück Zuhause verwandeln.

Kulturelle Angebote im Diakonie-Klinikum
Wir organisieren beispielsweise Ausstellungen und Konzerte, um Patienten und Angehörige auf andere Gedanken zu bringen. Das großzügige Foyer ist Warte- und Durchgangsbereich gleichermaßen. Patienten, Angehörige und Mitarbeiter halten sich hier auf. Musik und Kunst helfen, den Blick auf etwas anderes zu lenken und für einen Moment Sorgen und Ängste zu vergessen, ermöglichen ein Durchatmen, bevor es weitergeht mit einer Untersuchung, der stationären Aufnahme, einem Patientenbesuch oder mit der Arbeit auf den Stationen und Ambulanzen.

Besondere Angebote für Krebspatienten
Wir fördern beispielsweise die psychologische Begleitung von Patienten, die durch ihre Erkrankung seelisch schwer belastet sind.

Die Unterstützung des ehrenamtlichen Patientendienstes
Wir finanzieren beispielsweise Schulungen für die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Begrüßungs- und Begleitdienstes, der vielen Patienten und Besuchern eine große Hilfe ist.

Hier können Sie ein Faltblatt mit Informationen zum Förderverein und einem Beitrittsformular herunterladen.